Der Reit- und Fahrverein Ravensberg-Lippe e.V. wurde 1971 auf dem Hof Busse an der Pottenhauser Straße gegründet.

 

In der heutigen Obsthalle wurden damals die ersten Reitstunden abgehalten. Der damalige Vorstand konnte

mit tatkräftigen Helfern und Sponsoren die vereinseigene Halle (20x40m) bauen.

 

Im laufe der Jahre wurde die Anlage kontinuierlich erweitert und umfasst heute neben drei festen

Paddocks und sechs Weiden auch ein Longierzirkel, sowie einen Spring- und Außenreitplatz

Das weitläufige Gelände rund um den Verein lädt zu Ausritten ein.

 

Aktuell umfasst der Verein rund 180 Mitglieder, die bei gemeinsamen Aktionen gerne zusammenkommen

und dem Verein das familiäre Flair geben. Über das ganze Jahr wird gemeinsam die Anlage gepflegt und gestaltet.