Beim Reiten kommt es besonders auf das harmonische Zusammenspiel von Pferd und Reiter an. Durch gezielte Hilfengebung

(Schenkel-, Gewichts-, und Zügelhilfen) leitest Du dabei aktiv dein Pferd in der Bewegung an.

 

Ab einem Alter von ca. 10 Jahren ist es möglich bei uns das Reiten zu erlernen. Dabei lernt man nicht nur zu Reiten, sondern

auch den verantwortungsvollen Umgang mit dem Pferd, die Pflege Reitzubehörs und des Pferdes.

 

Als Reitanfänger beginnt man zunächst mit Einzelunterricht an der Longe, kann Vertrauen zu dem Pferd fassen und

sich langsam auf das Reiten in der Gruppe vorbereiten. Fortgeschrittene Reiter werden ihrem können entsprechend den

Leistungsgruppen zugeteilt. Es wird sowohl Dressur- als auch Springunterricht in verschiedene Stufen erteilt.

 

Voraussetzungen gibt es keine. Jeder, der Spaß an einem vielseitigen Pferdesport hat, kann mit dem Reiten beginnen.

 

 

Trainingsaufwand:

  1. 1x wöchentlich (auch mehrmals wöchentlich nach Absprache möglich)

 

Dauer der Trainingseinheit:

Eine Reitstunde dauert ca. 1 Stunde zur tatsächlichen Trainingszeit kommt noch der Zeitaufwand für die Pflege des Pferdes und der Box

hinzu. Es empfiehlt sich 30 Minuten vor Beginn der Stunde schon am Stall zu sein, so hat man noch genug Zeit für die Pflege, das Trensen

und satteln.

 

 

Ausrüstung/Kleidung:

Als Trainingsbekleidung ist zunächst nur eine Reitkappe (Reithelm) und festes Schuhwerk ohne zu großes Profil notwendig.

Es empfiehlt sich eine gut sitzende Hose mit geringer Innenhaftung zu tragen.

Sobald Du regelmäßig reitest, kannst Du dir eine Reithose und Stiefel oder Stiefeletten im Fachgeschäft besorgen.

Gerne bist Du nach Absprache mit unseren Ausbildern zu einem Schnuppertraining herzlich willkommen. Erreichen kannst Du uns per E-Mail

oder melde dich bei Silke Detert (0160-7247889)