Abschied von Gazela

Und wieder heißt es „Abschied nehmen“ beim Reit- und Fahrverein Ravensberg-Lippe e.V..

Am Sonntag ist unsere Ponystute Gazela an einer Kolik erkrankt und trotz aller Bemühungen in der Tierklinik gestorben.
Wir sind unendlich traurig.
Der kleine Wirbelwind ist allen ans Herz gewachsen.

Gazela, 2009 geboren und seit dem 05.06.2017 in Vereinsbesitz hat mit ihrem Dickkopf und ihrer charmanten Art die Reitschüler vom ersten Tag an begeistert und so manch einen zur Verzweiflung gebracht, wenn sie ihren Willen durchsetzen wollte. Seit letztem Jahr wurde Gazela auch im Voltibereich eingesetzt und hat die Herzen der Krümelchengruppe höher schlagen lassen.

Sie ist nun mit Amy und Racker vereint.

Wir werden alle drei, und das was sie für uns getan haben, nie vergessen!

Erfolgreicher Einstieg in die Turniersaison 2020

Am Samstag (25.01.) waren unsere Voltigiermannschaften Ravensberg-Lippe 1, 2 und 3 mit ihren Trainerinnen und vielen Leuten zum Anfeuern beim Holzpferdeturnierin Herford.
Ravensberg-Lippe 3 belegte mit einer Wertnote von 6,2 in der Klasse ‚Kür Mini‘ den 1. Platz während die Mannschaften Ravensberg-Lippe 1 mit einer Wertnote von 5,887 den 2. Platz und Ravensberg-Lippe 2 den 5. Platz mit einer Wertnote von 5,150 in der Klasse ‚Kür Maxi‘ belegten.
Wir danken dem Reit-und Fahrverein „von Lützow“ Herford für die Auftaktveranstaltung in die Turniersaison 2020.

Abschied von Racker und Amy-Lou

So sehr wir uns auf das neue Jahr freuen und so viele schöne Momente der Verein letztes Jahr verzeichnen konnte, so traurig endete das Jahr 2019 für uns, denn im Dezember hieß es gleich zwei Mal ‚Abschied nehmen‘.

„Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude“ – Dietrich Bonhoeffer

Wir sind dankbar dafür, Racker und Amy-Lou in unserer Vereins – Familie gehabt zu haben und dafür, dass wir bis zum Schluss an ihrer Seite verweilen durften und sie auch auf ihren letzten Wegen begleiten konnten.

Racker hat den Verein seit 2012 als Schulpferd mit seiner kessen, aufgeweckten Art beglückt, nachdem er bereits 5 Jahre zuvor als Privatpferd auf der Anlage Zuhause war. Er war der Kasper unter unseren Schulpferden – Clown und Charmeur in einem. Im Voltigierbereich hocherfolgreich mit den Leistungsgruppen unterwegs gewesen, hat er zahlreiche Schleifen für den Verein und seine Voltigierer erkämpft. Auch die Reiter hatten immer Freude an dem aufgeweckten und ehrlichen Rappen, der sowohl in der Dressur als auch im Springen ein Lehrmeister war.

Amy war in unserem Besitz seit 2008 und hat unzähligen Vereinsmitgliedern das Reiten ganz von Beginn an beigebracht und obwohl wir eines ihrer Augen aus Krankheitsgründen entfernen lassen mussten, war sie immer zuverlässig, äußerst brav und sanftmütig.
Amy hat sich nicht nur in die Herzen der Reitschüler geschlichen, sondern war auch ein erfolgreiches Turnierpferd im Wettbewerbs- und Leistungsbereich des Voltigierens und konnte viele Erfolge erzielen.

So tieftraurig wir über unsere verlorenen vierbeinigen Freunde, Sportpartner und Familienmitglieder sind und so gerne wir sie noch lange bei uns behalten hätten, so glücklich sind wir darüber, diese wundervollen Pferdepersönlichkeiten gekannt zu haben.

Wir danken euch beiden für eure Liebe, die ihr uns allen entgegen gebracht habt. Ihr habt jeden Tag die Augen der Reiter, Voltigierer, Pfleger, Trainer, Übungsleiter und jedes Vereinsmitgliedes und – Freundes glänzen lassen und mit eurer Einzigartigkeit unsere Herzen berührt. Wir freuen uns unendlich für euch, dass es euch jetzt gut geht, dort wo ihr seid. Ihr seid für immer ein Teil unserer Ravensberg – Familie. Wir lieben euch – für immer.

„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.“ – Albert Schweitzer

Weihnachtsfeier am 30.11.2019

Am Samstag, den 30.09.2019 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier auf dem Hof Busse statt.

Unter dem Motto „Hollywood“ (Filme, Filmmusik und mehr) haben die verschiedenen Abzeilungen ihr Können gezeigt. Los ging es traditionell mit der Dressurquadrille, wo die Reiter sich dieses Jahr zum Thema „Schneewittchen und die 5 Zwerge“ verkleidet haben. Unsere Springreiter jagten verkleidet als Superhelden aus „Avengers“ erfolgreich den Bösewicht, die Voltigierer der Galopp-Schritt- und der Schritt-Schritt-Gruppe haben zusammen ein Pas de deux zum Thema „Happy feet“ einstudiert und unsere 2 Krümelchen-Gruppen haben gemeinsam die Geschichte des „Weihnachtssterns“ vorgeführt, bevor ein Lichterlauf aller Akteure gestartet wurde, damit der Weihnachtsmann mit seinen Geschenken den Weg zu uns findet.

Für das leibliche Wohl sorgten wie immer unsere Vereinsmitglieder. Neben Kaffee, Kakao und Kuchen gabe es Waffeln und Hotdogs sowie Glühwein und Kinderpunsch.

Wir bedanken uns bei den Trainern und Akteuern, bei allen ehrenamtlichen Helfern und beim Orgateam für eine gelungene Weihnachtsfeier und wünschen allen Vereinsmitgliedern und ihren Familien eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit.

Bilder der Weihnachtsfeier folgen in Kürze…

Sommerfest am 07.09.2019

Das diesjährige Sommerfest des Reitvereins Ravensberg – Lippe fand am Samstag, den 07.09.2019 ab 13 Uhr auf unserer Anlage (Hof Busse, Pottenhausen Str.308, 33791 Lage) statt.

Das Sommerfest hat den vereinseigenen Reitern die Möglichkeit geboten, Ihre Fähigkeiten in Dressur- und Springwettbewerben unter Beweis zu stellen und gemeinsam mit den eigenen Pferden oder den vereinseigenen Schulpferden Turnieratmosphäre zu schnuppern. Sie konnten sich von einem Richter benoten lassen und am Ende eine Platzierung mit Sonderpreisen durch diverse, vor Ort namentlich genannten Sponsoren erlangen.

Auch die Voltigierabteilung präsentierte sich mit sehenswerten Schaubildern und die teilnehmenden Kinder wurden in Form von gesponserten Preisen für Ihre Leistungen belohnt.

Natürlich wurden alle Teilnehmer und Besucher bestens verpflegt in Form von leckerem Kuchen, schmackhaften warmen Speisen und diverser anderer Kleinigkeiten.

Zudem kammen auch die Kleinen nicht zu kurz: die Jugendabteilung hat ein Bastel-Angebot vorbereitet und auch das beliebte Ponyreiten fand natürlich statt!

Wir bedanken uns bei allen für das erfolgreiche Sommerfest! Bersonders bei allen Pferde, die mit uns gemeinsam die Prüfungen gemeistert haben.

Bilder der Veranstaltung folgen in Kürze…

Voltitag am 07.07.2019

Ein Erfolgreicher Voltitag für alle Beteiligten

Der Voltitag am 07.07.19, der vom Reit- und Fahrverein Ravensberg – Lippe in Pottenhausen ausgerichtet wurde, war ein voller Erfolg!

Insgesamt ca. 130 Teilnehmer, darunter 3 Einzelvoltigierer, ein Doppel-Team und 11 Gruppen in 5 Prüfungen, haben der Richterin und den Zuschauern auf der Reitsportanlage ihr Können präsentiert. Dank zahlreicher Sponsoren erhielten sie, ihre Longenführer, Helfer und die Voltigierpferde zusätzlich zu den Turnierschleifen großzügige Preise.
Aufgrund der Prüfungsvielfalt war es auch allen vereinseigenen Voltigieren möglich, mit ihren neuen Trainerinnen Juliane Hoffmann und Jessica Orbke an der Veranstaltung teilzunehmen.

Zudem hat sich der Reitverein Lippische Rose Oerlinghausen – Währentrup den Voltitag als Trainingseinheit zunutze machen können und gleichzeitig einen Showakt geboten: der aufstrebende Voltigierer Loris Cavalliere zeigte auf dem Pferd La Cara mit dem Longenführer und Trainer Sven Fuhrmann seine anspruchsvolle Kür.

Für das leibliche Wohl war durch Spenden der Vereinsmitglieder und des Vereinsvorstandes gesorgt, sodass den Besucher ein weitreichendes Angebot zuteil wurde, von Waffeln über Muffins und Kuchen, bishin zu Pommes, Salaten, Brat- und Currywürstchen.
Desweiteren gab es eine Bastelaktion , bei der kleine Pferde aus Holz von den Kindern bemalt wurden und deren Erlös der Jugendabteilung zugute kam.

Der rundum gelungene Tag hat sowohl Teilnehmern als auch Veranstaltern bei schönstem Wetter viel Freude bereitet und der Verein dankt allen Sponsoren und Teilnehmern, die zum gelingen des Voltitages beigetragen haben.

Wer zu unseren Sponsoren gehört könnt Ihr hier sehen.

Und noch ein paar Bilder vom Voltitag:

Erfolgreicher Prüfungstag

Der Reit- und Fahrverein Ravensberg-Lippe e.V. gratuliert allen 54 Prüflingen zu ihren bestandenen Prüfungen und bedankt sich bei allen Teilnehmern, Richtern und ehrenamtlichen Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf sowohl am Prüfungstag selber, als auch in der Vor- bzw. Nachbereitung gesorgt haben.

Hier noch ein paar Bilder vom Prüfungstag:

Schwitzen für die Vereinskasse – Indoor-Spendenlauf des KSB Lippe e.V. auf der Immobilia

Kassenwartin Andrea, Jugendwartin Anke, Reitersprecherin Carolin und Sven gaben Vollgas für unseren Verein , Sven von der Fa. Clauß Elektrotechnik sprang spontan für den verletzten Thorsten ein, der sich jedoch mit Frank das Anfeuern nicht nehmen ließ.
Vielen Dank für euren Einsatz und dem KSB für die Aktion

1. Arbeitseinsatz 2019

Beim 1. Arbeitseinsatz 2019 waren wir mit super vielen Helfern, geschickten Händen und schwerem Gerät tätig.

Neben einigen kleineren Reparaturen und der Stall- und Anlagenpflege wurde die komplette Hallenbeleuchtung erneuert, die Bewässerung optimiert und der Parkplatz aufgeschüttet.

Vielen Dank für die ganzen Leistungen, das Engagement und das Equipment!

Weihnachtsfeier 2018

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer, Trainer und Zuschauer für eine gelungene und abwechslungsreiche Weihnachtsfeier unter dem Motto „Weihnachten rund um die Welt“.