Vereinsübergreifendes Biwak auf dem Reiterhof Alteheld

Vielen Dank an alle Organisatoren, Helfer, Eltern und Kinder für ein aufregendes und gelungenes Wochenende.

Los ging es am 09.06.2018 um 12:00 Uhr mit dem Aufbau der Zelte, wo uns die Mamas und Papas tatkräftig unterstützt haben. Insgesamt waren von uns 9 Kinder im Alter von 6-10 Jahren mit 4 Helfern angerückt.
Nachdem alle Zelte standen haben sich alle Kinder und Trainer/Helfer versammelt um den Tagesablauf zu besprechen.
Es wurden vereinsübergreifende Gruppen gebildet und die einzelnen Stationen besprochen, welche u.a. Strohballen-Rollen, Ponyreiten durch einen Parcours oder Pyramidenbauen waren.
Im Anschluss gab es ein gemeinsames Picknick, für das jeder etwas mitgebracht hat.
Nach den Stationen gab es eine kleine Siegerehrung, wo die Kinder Turnbeutel oder Federmappen und Blöcke geschenkt bekommen haben.
Als nächstes ging es zur Abkühlung in den Badeteich und alle haben sich mit selbstgebackenem Kuchen gestärkt bevor die Ponys, in einer von zwei Vereinschallenges, geschmückt wurden.
Die zweite Challenge war ein Hindernisparcours mit 4 Hindernissen und einem kleinen Sprint auf dem Rückweg.
Und dann war es schon Zeit für das Abendbrot mit anschließender Siegerehrung.
Zum Abschluss des Tages wurde die Reithalle zum Kino.
Gegen 23:00 Uhr sind alle in ihre Zelte gegangen und haben sich noch u.a. Geschichten erzählt.
Die Nacht endete dann kurzfristig um 5:00 Uhr, da wir aufgrund eines aufziehenden Gewitters in die Reithalle umgezogen sind.
Um 8:00 Uhr gab es dann Brötchen an den Schlafsack und am 10.06.2018 um 10:00 Uhr wurden die Kinder abgeholt und im Regen noch die Zelte mit den Eltern abgebaut.